Tech

Removing the Intel Linux Graphics Driver

When I read about the new Intel Linux Graphics Drivers, I installed them without thinking too much.

Big mistake as it turned out -.-
They fucked up my 32 Bit dependency for Wine and what not :/

 

But here is how I get rid of them after some researching:

 

I put together a small script for Ubuntu 12.10 64bit only which should remove it as painlessly as possible, just execute

curl http://theclonker.de/remove-intel-driver.sh | /bin/sh

If you don’t trust me just follow the step-by-step instructions :P
If you have a different Disto or Ubuntu Version just adjust  ”Pin: release a=quantal*” and install apt-get !

 

  1. Open a new Terminal (CTRL+Alt+T) and execute

    gksudo gedit /etc/apt/preferences.d/intel-removal

  2. Paste this code in the File and save it

    Package: *
    Pin: release a=quantal*
    Pin-Priority: 1001

    Package: *
    Pin: origin download.01.org
    Pin-Priority: -100

  3. Run

    sudo apt-get dist-upgrade

    in the Terminal, it should say something like “Installing (ca.) 100 Packages” and there should be a lot of :i386 Packages in there.

  4. Just some cleaning up to do:

    sudo rm /etc/apt/preferences.d/intel-removal
    sudo rm /etc/apt/sources.list.d/intellinuxgraphics.list*
    sudo apt-get update

    Don’t forget to remove the actual Drivers !

    sudo apt-get purge i915-3.6-3.5-dkms intel-linux-graphics-installer
  5. Just reboot and you are done :)

 

Just a small information what this does, with the first to steps we tell Ubuntu that all Packages from 01.org are bad and should always be replaced the official Ubuntu Repositories, than we “downgrade” all the packages to the Ubuntu default versions and remove the official Linux Drivers Repository and delete the file we created.

If the file doesn’t work (or does work :) ) it would be nice if you leave a comment .

 

Edit: After helping skyleo finding the solution by himself ;) we found out that you need to check the file /etc/apt/preferences on other Distros, and override these Settings. 

For example in Mint there is a rule defined

Package: *
Pin: release l=Ubuntu
Pin-Priority: 500

You need to temporarily set that to 1001, and then do sudo apt-get dist-upgade !

Tech

Proxtube späht den Benutzer aus

Ich benutze die Chrome Erweiterung “Proxtube” jetzt eigentlich schon sehr lange und war immer zufrieden, doch zufälligerweise musste ich letzten Chrome neuinstallieren und habe noch nicht daran gedacht mir Proxtube zu installieren, zum Glück !

Ich habe heute wie immer ein bisschen auf meine Lieblingssite Reddit rumgesurft und auf einmal diesen Beitrag gefunden.
Dort erzählt ein User wie eine meiner lieblings  Erweiterungen heimlich ein JS Script in jede besuchte Seite einbindet !

Nach kurzer Inspektion, es stimmt wirklich Proxtube bindet auf jeder Seite dieses Skript ein :O (Aber nur die Chrome Variante !)

Ich schätze mal das der Autor der Erweiterung daran gar nicht schlecht verdient ^^ Ich verstehe ja auch das er Geld für Server und Arbeit möchte aber doch bitte nicht so !

Auf jeden Fall hier ist eine werbefreie Variante von mir zum Download :)  Proxtube NoTracking

Edit: Wegen einem Kommentar habe ich beschlossen den Artikel neu zu schreiben, bitte ein wenig Geduld :)

 

PAV

PAV Teil 1 – Der Plan

Eigentlich bin ich kein Mensch der sich erst einen Plan zurecht legt, ich arbeite eher drauf los und hoffe auf das beste.
Aber für dieses Projekt will ich mich zwingen erst einen guten Plan auszuarbeiten und mich dann danach zu richten, für mich keine leichte Aufgabe :D

Programmieren werde ich das ganze in C++, als Framework benutze ich QT und als IDE NetBeans 7.2 unter Ubuntu 12.10.
Das Programm ist aber ausschließlich  für Windows (vlt. auch Mac für die Statistik :) ), da ich mich nur mit diesen Viren und deren Tricks auskenne, also warum programmiere ich dann unter Linux ?

Ganz einfach ich möchte Erfahrung im CrossCompiling  für andere Projekte (dazu vielleicht später mehr) sammeln und unter Linux ist das ganze so viel einfacher.
Und damit zum eigentlichen Plan, was brauche ich bzw. was muss ich berücksichtigen ?

a) Ein Hauptprogramm das als lokaler Server fungiert

b) Ein Template für die Clienten, das dynamisch für die einzelnen Dummy Prozesse kompiliert werden kann

c) was zu essen ich habe tierischen Hunger ^^

d) Anbindung an meine Datenbank für Statistiken

e) einen guten Auto Updater im Hauptprogramm

Wie fängt man damit am besten an ?

Meine Herangehensweise ist erstmal das Grundgerüst und Design für das Hauptprogramm zu erschaffen.

 

Daran werde ich mich dann mal machen und dan nspäter Teil 2 mit dem Ergebnis posten!

 

PAV

Passiver Anti-Virus Schutz Intro

Ich habe eine relativ simple Idee für eine Antivirus System.
Normale Antiviren Systeme überprüfen jede einzelnen Datei und erzeugen damit viel Computerlast, sind aber unbedingt notwendig für jeden Computer !

Meine Idee baut darauf auf das (fast) alle Viren / Trojaner / etc.  Angst davor haben selbst ausspioniert zu werden.
(Nur zur Info dafür gibt es einige spezielle Programme die zeigen was ein Programm auf dem PC macht oder anzeigt mit wem es kommuniziert !)

Deshalb simuliere ich diese Programme bei sehr geringer Last. Sobald ein Schädling die Dummys erkennt schalten sich ca. 60% selbständig ab und die anderen 40% versuchen die Programme  zu beenden.

**

Ich werde zu dem Thema in der nächsten Zeit mehr schreiben und eine erste Alpha Versionen veröffentlichen.